Startseite
Wir über uns
Bestellen!
Newsletter
Impressum
AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Günter Ebert GmbH/struessjer.de

  1. Alle genannten Preise sind Abholpreise ab Lager Köln oder Bonn in EURO und gelten für den Zeitraum 9. Februar 2018 bis 13. Februar 2018. Alle vorherigen Preislisten verlieren ihre Gültigkeit.

  2. Achtung: Alle Preisangaben sind zuzüglich 7 % MwSt.! Bei einer Anpassung des Steuersatzes erhöht sich der Brutto-Preis um die entsprechende Steuer-Differenz!

  3. Der zwischen dem Lieferanten und dem Besteller geschlossene Vertrag gilt als zustande gekommen, wenn die Bestellung vom Lieferanten schriftlich als Auftragsbestätigung mit Auftragskennung bestätigt worden ist.

  4. Nach dem Eingang der Autragsbestätigung gewünschte Änderungen der Bestellung werden mit einer Aufwandsentschädigung in Höhe von zusätzlich jeweils 5,00 EURO in Rechnung gestellt.

  5. Stornierungen bis 14 Tage vor Abholtermin kostenfrei, danach ist der Gesamtrechnungsbetrag ohne Abzug fällig.

  6. Bei Neukunden wird eine Anzahlung von 30 % des Brutto-Warenwertes nach Erhalt der Auftragsbestätigung fällig.

  7. Eine Zustellung kann auf Anfrage des Kunden individuell angeboten werden.
    Sie kann nur erfolgen, wenn uns der "Auftrag zur Zustellung" vollständig ausgefüllt, 7 Tage vor Auslieferung zur Verfügung steht. Dieses Formular erhalten Sie auf Anfrage.

  8. Der Kaufpreis ist bei Abholung ohne Abzug in bar fällig.

  9. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

  10. Die Haftung für Schäden an der gelieferten Ware wird auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

  11. Die Ware muss bei Übergabe auf Qualität und Vollständigkeit überprüft werden. Nach Verlassen unseres Firmengeländes kann keine Reklamation erfolgen.

  12. Zugestellte Ware muss bei Übergabe auf Qualität und Vollständigkeit überprüft werden. Die Haftung wird ebenfalls auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit der Lieferfirma sowie deren Erfüllungsgehilfen beschränkt. In einem derartigen Fall hat der Besteller den Schaden unverzüglich, längstens innerhalb von 12 Stunden nach Zustellung, dem Lieferanten gegenüber schriftlich anzumelden. Bei Nichteinhaltung dieser Frist ist jede weitere Haftung ausgeschlossen.

  13. Als Gerichtsstand wird für den Fall, dass beide Seiten Kaufleute sind, Kerpen vereinbart.